Ganzheitliche Frauenheil-Massage

Dieses ganzheitliche Behandlungskonzept begleitet Frauen in allen Phasen ihres Lebens.

Von der Pubertät, über den Kinderwunsch, die Schwangerschaft, die Zeit nach der Geburt bis in die Wechseljahre bewirkt die Ganzheitliche Frauenheil-Massage Hormonbalance, Linderung von Beschwerden sowie Wohlbefinden und Entspannung.

 

Die Grundlage der Ganzheitlichen Frauenheil-Massage besteht aus Elementen der Lymphaktivierung zur Entgiftung, Stimulation von Organen zur Hormonregulation, Reflexzonenbehandlungen, Akupressur an Energiepunkten und sanften Massagetechniken für Rücken, Bauch und Becken.

Ergänzend fließen naturheilkundliche Elemente mit ein.

 

Erfolgreiche Anwendungsbereiche sind

  • Menstruationsbeschwerden
  • Endometriose, PCO
  • Zysten, Myome
  • Kinderwunsch, IVF
  • Schwangerschaftsbegleitung
  • Betreuung nach der Geburt
  • Wechseljahrbeschwerden
  • Hormonelle Störungen
  • Verdauungsprobleme
  • Reflux, Sodbrennen
  • Entgiftung, Entschlackung
  • Blasenschwäche
  • Gebärmuttersenkung
  • Schilddrüsenerkrankungen
  • Durchblutungsstörungen

Die Ganzheitliche Frauenheil-Massage kann alleine oder begleitend zu einer schulmedizinischen Behandlung angewendet werden.

 

Eine Behandlung dauert ca. 60 Minuten und ist für Mädchen und Frauen aller Altersgruppen geeignet.

Foto mit freundlicher Genehmigung von mmg-design